Automatikuhren Infos

Bestellen Sie hochwertige Automatikuhren

Automatikuhren unterscheiden sich von herkömmlichen Armbanduhren sehr stark. Sie werden mechanisch angetrieben, und zwar durch einen Rotor. Dieser wird aufgezogen, sobald der Träger seinen Arm bewegt. Automatikuhren werden in verschiedenen edlen Designs angeboten. In unserem Online Shop erhalten Sie eine große Auswahl hochwertiger Modelle. Punkten Sie mit Stil, indem Sie sich für eine Automatikuhr aus unserem Online Shop entscheiden. Neben Herren Automatikuhren erhalten Sie in unserem Online Shop verschiedene Modelle für die Dame.

Vorteile der Automatikuhr gegenüber anderen Varianten

Automatikuhren – die, wie bereits erwähnt – mechanisch angetrieben werden, müssen nicht nachgestellt werden. Sie erledigen dies praktischerweise von selbst. Des Weiteren müssen Sie mit einer Automatikuhr nicht regelmäßig zum Uhrmacher, um die Batterie wechseln zu lassen. Automatikuhren verfügen schlichtweg nicht über eine Batterie, da sie durch den Rotor in Bewegung bleiben. Dieser ist in der Regel kugelgelagert. Die erste Automatikuhr wurde im Jahr 1770 auf den Markt gebracht. Im Laufe ihrer Geschichte hat sich nicht nur die Optik stark verändert. Auch hinsichtlich der Technik wurden zahlreiche Erneuerungen vorgenommen, um die Automatikuhr letztendlich zu dem zu machen, was sie heute ist. Ein edles und hochwertiges Highlight. Mit einer solchen Uhr setzen Sie keine Trends, Sie sind der Trend.

Wie unterscheiden sich Automatikuhren von anderen Modellen?

Durch die Bewegung des Armes wird der Uhr die Kraft gegeben, sich aufzuziehen. Zu beachten ist jedoch, dass sie nicht unendlich lange über die Gangreserve verfügt. Tragen Sie die Automatikuhr mehrere Tage nicht, bleibt sie stehen. An diesem Punkt ist es notwendig, die Uhr mit der Hand aufzuziehen.

Beachten Sie beim Kauf der Damen- oder Herren-Automatikuhr, dass das Armband eng am Arm anliegen muss. Dies ist notwendig, damit die Uhr sich durch die Armbewegung aufziehen kann.

Im Gegensatz zu Quarzuhren sind Automatikuhren deutlich dicker. Dies hängt damit zusammen, dass der Rotor untergebracht werden muss. Dieser nimmt mehr Platz weg als ein mechanisches Getriebe. Gerade diese gewaltige Optik trägt jedoch dazu bei, dass viele Frauen und Männer die Automatikuhren bevorzugen. Optisch machen sie etwas her, so viel ist sicher.

Die Vielfalt der Automatikuhren

Automatikuhren für Damen und Herren werden in zahlreichen Varianten angeboten. Hochwertige Modelle mit Lederarmband erhalten Sie ebenso, wie Silberuhren oder Automatikuhren in Gold. Die Preisklassen fallen sehr unterschiedlich aus, sodass für jeden Geldbeutel die passende Automatikuhr zu finden ist. Sie können sich die perfekte Uhr aussuchen. Gleichzeitig eignen sich die Automatikuhren für Damen und Herren aus unserem Online Shop perfekt als Geschenk, insbesondere zu Anlässen wie Weihnachten oder dem Geburtstag.

Sofern Sie sich nicht für ein bestimmtes Modell entscheiden können oder allgemeine Fragen zum Thema „Automatikuhren“ haben, setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Wir beraten Sie gern.

Zusammenfassung:

Automatikuhren unterscheiden sich von mechanischen Modellen erheblich. Sie verfügen im Inneren über einen Rotor, welcher durch das Schwingen des Armes angetrieben wird. Bleibt eine regelmäßige Schwingung aus – beispielsweise, weil Sie die Uhr mehrere Tage nicht tragen – müssen Sie diese manuell neu stellen. Tragen Sie die Uhr stets fest am Handgelenk, denn der fehlende Druck würde ebenfalls dazu beitragen, dass die Gangreserve nachlässt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.