Automatikuhren Herren - Der große Vergleich nur hier ·Gigandet SEA GROUND Uhren Testberichte und Kaufempfehlungen

Gigandet SEA GROUND Automatik Taucheruhr 300m Schwarz G2-010

300m in die Tiefe mit der G2-010 von Gigandet Sea Ground

Bei dieser Herren-Armbanduhr wurde ein Citizen-Miyota Automatik-Uhrwerk des Kalibers 8215 eingebaut. Die Gangreserve ist mit 42 Stunden angegeben, wovon real ungefähr 36 erreicht werden. Danach sollte die Uhr wieder bewegt werden – entweder am Arm oder auf dem Uhrenbeweger. Die Analoganzeige ist mit einem Sekundenzeiger ausgestattet, an dessen Ende sich ein „G“ für den Firmennamen befindet. Der Schriftzug ist auch noch einmal auf dem schwarzen Zifferblatt zu lesen.

Gigandet G2-010

Interessant ist die Wasserdichtigkeit bis zu einer Tiefe von 300 Metern, was für eine Taucheruhr dieser Preisklasse recht ordentlich ist. Das massive Edelstahlgehäuse genügt höchsten Ansprüchen, das gehärtete Mineralglas gibt der Hersteller als kratzfest an. Zum Einstellen der Tauchzeit dient die drehbare Lünette aus Edelstahl. Die Uhr, welche an ein Modell der Marke mit dem großen „R“ erinnert, kommt völlig in mattem Schwarz daher und wirkt dadurch sportlich-elegant.

Das 22 mm breite Armband ist aus Edelstahl, wobei eine Sicherheits-Faltschließe dafür sorgt, dass die Uhr nicht so leicht von der Hand gleitet. Die Zeit wird mithilfe einer verschraubten Krone eingestellt, wobei die Uhr keinen Sekundenstopp hat. Die Herren-Taucheruhr verfügt über eine Kalenderfunktion mit Datumsanzeige. Das runde Gehäuse hat einen Durchmesser von 43 mm, die Höhe beträgt 15 mm. Das komplette Armband und das Gehäuse ist PVD beschichtet.

 Jetzt auf Amazon.de kaufen!

Der Schweizer Uhrenhersteller Gigandet wurde in den Anfängen des 21. Jahrhunderts wiederbelebt. Vorher war die Firma der Quarzuhrenkrise in den 80er und 90er Jahren zum Opfer gefallen, weil alle Welt nur noch LCD-Quarzuhren tragen wollte. Im Gegensatz zu manchem Mitbewerber hatte jedoch Gigandet Glück oder genügend Entwicklungspotenzial.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.